FAQ » Häufig gestellte Fragen!

Was kostet eine Dachrinnenreinigung?

Die Kosten für eine Dachrinnenreinigung ermittelt sich aus mehreren Faktoren: Die laufenden Meter Dachrinne, die eventuell zu reinigenden Fallrohre, die zu reinigenden Veluxfenster oberhalb, die zu reinigenden Erker/Gaubendächer/Vordächer, und die Anfahrtskosten. Es ist auch wichtig zu wissen ob die Dachrinnen mit einer Leiter (bis 9m Höhe) oder mit Klettertechnik zu erreichen sind. Manchmal kommt es vor, dass wir den Arbeitsbereich unterhalb auch absperren müssen, weil sich dort Passanten bewegen. Der beste Weg für ein detailliertes Angebot, das perfekt auf ihre Immobilie zugeschnitten ist, ist Ihre Anfrage bei uns. Rufen Sie einfach an oder senden sie uns eine Anfrage über das Kontaktformular mit der Adresse ihres Objektes.

Hier gehrt es zum Kontaktformular

Wie läuft so eine Dachrinnenreinigung eigentlich ab?

Ein freundliches Team von Dachdienst Hamburg kommt mit einem professionell ausgestatteten Firmenwagen zu Ihnen. Nach einem kurzen Gespräch mit einem Ansprechpartner vor Ort wird sogleich der Arbeitsaufwand ermittelt. Kommen Leitern oder Klettertechnik zum Einsatz? Muss der Arbeitsbereich unterhalb abgesperrt werden, etc. Nun werden die Dachrinnen, Fallrohre, Rinnenkästen, Veluxfenster oberhalb, Erker-Gauben-Vordächer, Flachdächer, Garagendächer, nach Wunsch gereinigt. Abschließend ermitteln die Mitarbeiter die Leistungen und tragen diese in eine App ein und übermitteln die Daten an das Dachdienst Büro. Daraus erstellen wir Ihnen eine steuerabzugsfähige Rechnung die Sie bequem innerhalb 14 Tagen an uns überweisen. Falls Sie diese Arbeiten einmal jährlich von uns ausführen lassen können Sie sogar noch Geldsparen, wir geben 3-6% auf sämtliche Leistungen eines Wartungsvertrages.

Lassen Sie sich jetzt beraten!

Warum fällt mein Termin aus?

Kundentermine im Zusammenhang mit Kälte, Frost und Regen können sich manchmal verzögern. Wenn es in der Nacht vor dem Ausführungstermin unter 0 Grad Celsius war, kann es für die Reinigung Verzögerungen geben. Die Dachrinne ist der kälteste Punkt an einem Haus, besonders auf der Nordseite ist die Dachrinne meist zugefroren und kann dann nicht gereinigt werden! Auch starker, lang anhaltender Regen kann die Arbeit auf dem Dach stark behindern. Deshalb sind Termine immer unter Vorbehalt der Witterung. Der Kunde oder Ansprechpartner wird dann telefonisch oder per E-Mail informiert dass wir zu einem späteren Zeitpunkt erneut anfahren.

Diese Website benutzt Cookies. Lesen Sie hier mehr dazu. Mit "OK" können Sie der Verwendung zustimmen.